Buy or Blödsinn

buyorbloedsinn

Wir alle kennen sie, die Empties Videos und Posts. Nachdem ich aber in letzter Zeit sehr gerne neue Produkte ausprobiere, wollte ich meine eigene Blog Serie starten und weil mir Beauty Empties etc zu langweilig ist, heißts bei mir Buy or Blödsinn.

Let’s get into business..

 

X Rituals Body Creme

Touch of Happiness- genau das ist diese Creme für mich. Sie ist reichhaltig und riecht nach Orange, aber nicht künstlich sondern einfach natürlich, unterstrichen von dem leichten Zedernholz Duft. Das Einschmieren am Abend war etwas auf das ich mich den ganzen Tag gefreut habe und ein Einschlaf- Ritual. Danach kuschle ich mich in mein Bett und so riecht mein Bett auch immer leicht nach der Creme. Mein Freund hasst Dürfte im Schlafzimmer, klingt jetzt etwas komisch aber er mag es zB gar nicht wenn ich einen Spritzer Parfum oder so vor dem Schlafengehen auftrage, aber den Duft der Creme liebt er genauso wie ich! Meine Haut verträgt die Creme super, das war mir besonders wichtig weil ich viele Cremen nicht vertrage. Ich hab meine Mama schon mit Rituals angesteckt und sie hat sich die Sommer Limited Edition Körpercreme gekauft- die steht definitiv auf meiner Wunschliste, riecht soooo gut nach Zitrone und hinterlässt einen zarten Schimmer- perfekt für den bevorstehenden Sommerurlaub! Und der Store ist ein Spa Erlebnis für sich!

 

X Kiehls Avocado Augencreme

Hier hab ich euch ja schon berichtet. Nachdem ich den Tiegel nun aufgebraucht habe und der zweite schon im Bad steht kann ich ehrlich sagen, ich hab sie lieben gelernt! Nichts entspannt meine Augen mehr als die Creme und mit dem ersten Tiegel bin ich 5 Monate ausgekommen obwohl ich immer ein bisschen zu viel auftrage, schaden kanns ja nicht. Die Creme ist nicht billig aber ich denk mir gerade bei der Augenpflege *do something your future self thanks you*. Abends trag ich die Creme wirklich etwas dicker auf um eine Augenmaske zu haben, 2 in 1 quasi. Ich nehm die Creme übrigens überall hin mit, auch wenn ich nur für eine Nacht wegfahre, ohne sie würd ich nie verreisen.

 

X COLAB Trockenshampoo

Trockenshampoo ist ja so eine Sache.. Einerseits hinterlässt es ein mehliges Gefühl im Haar, andererseits sieht man gepudert aus. Ich hab schon so viele Trockenshampoos ausprobiert, manche nützen gar nichts, andere lassen mich weiß aussehen und die allerschlimmsten lösen Erstickungsanfälle aus und man spürt den Feinstaub in der Lunge- not good! Das Shampoo hab ich beim Müller entdeckt, billig ist es nicht, es kostet um die 5 Euro. Ich nehm immer die Sportversion da sie wirklich das überschüssige Fett aus den Haaren nimmt, hinterlässt keinen Mehschleier und riecht nicht zu dominat. Ich hab mir das Trockenshampoo schon mehrmals nachgekauft und verwende es immer gerne, ein Tipp von mir, arbeitet das Shampoo mit den Fingern ein und nicht mit dem Handtuch so wird das Ergebnis schöner.

 

X Balea Selbstbräunungsspray

Den Tipp hab ich von der lieben Julia von jerryblossomblog.wordpress.com bekommen. Ich hab schon mehrere Tuben aufgebraucht da die Anwendung so einfach ist und gerade im Juni als alle in der Sonne lagen, musste ich zuhause lernen. Da war ich mehr als weiß und der Spray kam gerade richtig. Ich sprüh mich morgens großzügig damit ein, das Gute ist, man muss nicht super genau arbeiten, und dusche es abends ab. Schon war ich leicht gebräunt und wenn man das alle 3 Tage wiederholt sieht man nicht mehr so nach Bücherwurm aus. Ein Musthave in meinem Beauty Schrank.

 

X Estee Lauder Double Wear Foundation

Definitiv ein High End Produkt. Mit um die 50 Euro reißt die Foundation ein ordentliches Loch ins Geldtascherl aber sie ist es wert. Erstens kommt man super lange mit einer Flasche aus, um die 5 Monate und zweitens hält sie wirklich den ganzen Tag. Ich hab die Farbe Sand im Herbst/Winter und morgen muss ich mir eine Farbe suchen für Santorin da ich hoffentlich doch mehr Farbe im Gesicht bekomme;) Die Foundation ist mittel bis stark deckend je nachdem wie viel man verwendet. Sie zieht super gut in die Haut ein, daher muss man sich beim Auftragen auch etwas beeilen. Was ich toll finde ist, dass sie die Haut nicht austrocknet auch wenn man sie den ganzen Tag oben hat. Ich muss meine T Zone zusätzlich pudern da ich sonst zu schnell nachfette. Die Foundation ist matt hinterlässt aber trotzdem einen schönen Glow im Gesicht. Ich habe lang überlegt ob ich mir so eine teure Foundation leisten soll, bereue es aber keine Sekunde. Kleiner Tipp: ich kaufe sie meistens beim WOMAN Day, minus 20% machen da schon einen Unterschied.

2 comments

    • established2015
      established2015 says:

      Dankeschön – ich kann sie dir wirklich nur wärmstens empfehlen, mein zweiter Tiegel ist auch schon bald leer 😉

      Glg
      Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.