Ivy’s Pho & Grill

Die Tage werden kürzer und leider auch kälter, aber ein Gutes hat es- es ist Suppenzeit!

Ich bin ein bekennender Suppentiger, ob das eine Packerlsuppe ist wenn es schnell gehen muss, oder eine Maronisuppe die ich im Herbst andauernd essen könnte, Suppe gibt’s bei mir gern mittags und am Liebsten an regnerischen Tage, wie heute eben..

Ramen und Pho sind noch eher neues Terrain für mich, dem fernöstlichen Suppentrend hinke ich eher hinterher. Gestern war ich dann endlich bei Ivy’s Pho und Grill an der Wollzeile. Ich wollte immer schon zu dem ersten Lokal an der Mariahilferstraße, es kam für mich allerdings besser- Ivy’s zog in meine Nähe.

Das Lokal ist definitiv ein Hingucker für sich. Schrille Farben und ein sehr stylisches Konzept begrüßten mich schon beim Eingang, Sitzplätze sind eher rar aber wenn man so wie wir um 18:30 hingeht, findet man locker einen Platz, oder man ruft einfach an und reserviert;)

Nachdem ich gerne die Speisekarten vor dem Besuch studiere, kleiner Tipp- man findet sie nicht auf der Homepage aber auf Foodora, wusste ich natürlich schon was ich wollte;) Wir bestellten die Water Prawns Dumblings, die wir uns teilten. Das Teilen bereuten wir schnell, sie waren so gut, dass wir mehr wollten. Klugerweise haben wir nicht nachbestellt, denn dann kam der (oder die? oder das?) Pho, wir entschieden uns beide für den Beef Pho um 8,90 Euro, ich mit dem Extrawunsch eines pochierten Eigelbs (kostet nur 1 Euro mehr und ist ein game changer meiner Meinung nach) und für meine Freundin ohne Koriander. Zu den Pho bekommt man einen Teller mit frischen Kräutern, frischen Chili und Limetten. Bei den Chilis ist Vorsicht geboten, die können wirklich was;)

Der Suppentopf ist riesig und wir gingen mehr als satt und mit mollig warmen Bauchgefühl weiter. Mein Fazit ist- immer wieder gerne, gerade jetzt im Herbst/Winter. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass ich mir einen Pho am Heimweg hole, comfort food for the win!

Wo findet ihr Ivy’s Pho & Grill:

Wollzeile 17

1010 Wien

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.