Light Caesar Salad

ImageEin gesunder Salat den ich schon so oft gemacht habe und den es heute auch wieder bei uns geben wird!

Letzten Sommer hab ich den amerikanischen Klassiker für mich entdeckt. Auch zuhause gabs den Salat immer öfter. Da die Basis aber eine Mayonnaise ist, freut sich die Bikinifigur nicht besonders. Deshalb hab ich mir eine eigene, sogar besser schmeckende und gesunde Variante auf Joghurt Basis überlegt.

 

Was braucht ihr:

X 1 Becher griechisches Joghurt, 10 % Fett

X eine Hand voll frischen, geriebenen Parmesan (oder mehr je nachdem wie intensiv man es mag)

X Saft einer Zitrone

X 1 Teelöffel Dijon Senf

X 2 Esslöffel Olivenöl

X eine Prise Zucker und Salz und Pfeffer

X etwas Knoblauchpulver und Cayenne Pfeffer

Das Dressing gut mischen und 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Als Salat Basis nehme ich am liebsten Römersalat, Eisberg geht aber auch, Tomaten, Gurke und gebratene Hühnerstreifen.

So schnell, so gut und so gesund- ein Salatklassiker neu interpretiert.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *