New Year New Me ??

(c) Pinterest
(c) Pinterest

New Year New Me? Nein das ist kein gute Vorsätze Post..

Das neue Jahr ist ein paar Tage alt und hier ist etwas Ruhe eingekehrt und das war auch gut so. Ich hab die Feiertage mit der Familie genossen und das neue Jahr mit Freunden gefeiert. Offline, zumindest was den Blog betrifft. Muss auch mal sein..

Trotzdem hab ich mir für mich und den Blog Ziele gesetzt. Ich persönlich will wieder mehr im Einklang mit mir selber sein, klingt wie ein Yoga Spruch? Möglich aber Yoga liegt mir immer noch nicht. Dafür arbeite ich hart daran wieder zufrieden mit meinem Körper zu werden. Ich habe viel abgenommen, wieder etwas zugenommen und die Lust am Sport und gesunden Essen verloren. Einmal verloren findet man die Motivation oft lange nicht aber komischerweise ohne dass ich es mir vorgenommen habe, war sie um Silvester herum wieder da. Schon vor Weihnachten hab ich viel Sport gemacht aber seither gehe ich mindestens 2 Mal die Woche ins Fitnessstudio wo ich mich auf Muskel Training konzentriere und mindestens 3 Mal die Woche geht es 1,5h aufs Rad. Es fühlt sich gut und richtig an, macht Spaß und motiviert mich sehr gesund zu essen. Die ersten Resultate sieht man schon und in meinem kleinen roten Buch halte ich jedes Training fest. Mein Ziel sind 200 Trainingseinheiten im Jahr 2017.

Mein Freund und ich planen auch schon unsere Urlaube 2017. Eine Woche zu zweit in Mykonos, ein Wochenende mit Freunden in Grado und ein Sightseeing Urlaub in Berlin stehen auf der Liste.

Mein Blog soll natürlich auch nicht stagnieren, ich will das Layout ändern, muss mich um ein gutes Impressum samt Legal Infos kümmern und ein neues Profilbild machen. Mein Weg zum Wohlfühlkörper soll natürlich auch am Blog vertreten sein, samt vorher nachher Bildern und Rezepten. Generell will ich nicht mehr Mittwoch und Sonntag fixe Blogposts haben sondern je nach Inspiration. Das hat mehr Mehrwert und nimmt mir nicht den Spaß.

 

Ich freu mich schon auf alle Momente die 2017 für mich bereithält 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.