Recipe: Low Carb Melanzani Pizza

image2

Ob als Vorspeise, Abnehmdinner, Zum Aperitif oder Snack zum Grillen, die Melanzani Pizzen sind der absolute Hit…

Aus einer Idee wurde ein super gutes Rezept! Wenn man Lust auf Pizza hat, der Kühlschrank aber nur Melanzani (Aubergine), Tomatensugo, Mozzarella und Oliven hergibt, muss man kreativ sein. Und so entstand ein Snack, der schon oft nachgemacht wurde, weil er nicht nur sehr gesund ist, sondern auch schnell gemacht ist.

image4

Was braucht ihr:

X Melanzani (Aubergine)

X Mozzarella light

X Tomatensugo (zb Barilla Tomaten Basilikum, oder wer es gerne scharf mag Arrabiata)

X Oliven (grundsätzlich könnt ihr sie nach Belieben belegen)

X Basilikum als Garnitur

X Chili Salz, Knoblauchpulver (wenn man mag) und Oregano

image1

 

Wie macht ihrs:

X Zuerst mische ich das Sugo mit Knoblauchpulver, Oregano und Salz.

X Dann wird die Melanzani in 1-1,5 cm dicke Scheiben geschnitten und auf ein Backblech gelegt.

X und schon wird belegt- zuerst das Sugo verstreichen dann die Mozzarella Scheiben und je nach Geschmack mit Gemüse belegen. Ich habs einfach gehalten, steinlose Oliven drauf und fertig.

X In den vorgeheitzten Backofen bei ca 200 Grad, ca 20 Minuten backen (bitte schaut immer mal wieder nach, ich bin mit Zeitangaben immer nicht so gut, ich mach das nach Gefühl)

X Entweder warm servieren oder ausgekühlt snacken

image5

2 comments

    • established2015
      established2015 says:

      Freut mich, dass sie dir gefällt, sag mir ob sie dir auch so gut geschmeckt haben wie mir 🙂
      Schönen Feierabend
      GLG
      Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.