REVIEW: Nespresso Limited Edition

header

Als ich von der neuen Limited Edition bei Nespresso gehört habe, war ich sofort Feuer und Flamme…

Ein Kaffee der gleichzeitig Kaffee und Mehlspeise ist, das klang einfach zu gut. Nachdem mir sowieso der Kaffee ausgegangen ist, machte ich mich auf den Weg und kaufte je eine Stange Linzertorte, Sachertorte und Apfelstrudel.

Zuhause gings sofort ans probieren und leider wurde ich sehr enttäuscht..

Sachertorte: die Sorte hab ich als erstes probiert, ich finde sie immer noch nicht schlecht, der sanfte Marillen Unterton ist recht gut, an Sachertorte erinnert mich der Kaffee aber nicht. Alles in Allem kein absoluter Fehlkauf und ich muss zugeben, eine Tasse davon stillt so manche Heißhunger Attacken. Würde ich mir möglicherweise nachkaufen.

Linzertorte: Ich liebe Linzertorte und Linzeraugen Kekse! Umso gespannter war ich also auf die Kapseln. Leider sind sie sehr bitter meiner Meinung nach und erinnern vielleicht ganz subtil an ein bisschen Teiggeschmack aber wüsste ich nicht welcher Geschmack das sein sollte wäre ich nie draufgekommen.. Die Kapseln brauch ich auf aber das wars dann mit uns.

Apfelstrudel: Gar nicht meins! Der künstliche Apfelgeschmack der hier eindeutig durchkommt ist mir einfach zu viel und eben zu künstlich. Würde ich nicht mehr kaufen bzw. weiß ich nicht mal ob ich die Kapseln aufbrauchen werde.

Ziemlich enttäuschendes Fazit, besonders weil die letzte Weihnachts Limited Edition mit Vanille Amarettini so gut war..

Damit der Post nicht nur negativ war hier meine liebsten Sorten die ich immer nachkaufe:

Vanilio: Das sind meine Standard Kapseln, die liebe ich über alles und habe schon mehrmals nachgekauft. Der Kaffee schmeckt gar nicht künstlich sondern hat nur eine sanfte Vanille Note.

Ciocattino: Früher hab ich mir immer den Caramellito gekauft aber letztens hab ich mir die Kapsel mit Schoko-Geschmack zum Probieren ausgesucht und war begeistert. Eine heiße Schokolade – Kaffee Mischung die absolut Heißhunger auf Süßes stillt und munter macht- einfach perfekt!

kaffee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.