Review: Sommerparfum 2016

image2

Bald haben wir die erste sommerliche Woche hinter uns und schön langsam komm auch ich in Sommerstimmung

Normalerweise bin ich recht treu wenn es um ein Parfum geht, seit Jahren ist mein Klassiker das Coco Mademoiselle von Chanel. Ich hab da den Parfumstick und jedes Jahr zu Weihnachten bekomme ich von meiner Mama drei Refill Fläschchen.

Im Sommer hab ich dann doch auch gern einen besonderen Duft, der mich dann an die schöne, heiße und unifreie Zeit erinnert. Gerüche bringen einfach immer schöne Erinnerungen hervor und so beeinflusse ich gern mein Unterbewusstsein. Eines meiner ersten hochwertigen Parfums (wie schlimm war die Zeit der Naomi Campell etc Parfums) die ich mir gegönnt habe war mit 14 Jahren glaub ich, das Amor Amor von Cacharell. Ich hab es mir am Kreuzfahrtschiff gekauft und als mein Freund es mir vor ein paar Jahren als Überraschung mitgenommen hat, waren sofort die Erinnerungen an einen Sommer in meinen frühen Teenage Jahren da. Es roch nach Urlaub, Golf und viel Spaß mit Freunden, frei von Verpflichtungen;)

Lange Rede kurzer Sinn, dieses Jahr hab ich mir wieder ein Sommerparfum gegönnt. Meine Mama hat immer viele Proben zuhause und normalerweise haben wir einen sehr unterschiedlichen Geschmack, sie mag die süßlichen Flowerbombs und ich eher cleane, frische Düfte. Aber das eine hat es mir angetan, mein Bruder musste es mir noch am selben Tag besorgen (ich war in der Arbeit). Es hält zwar nach meinem Empfinden nicht ewig auf der Haut aber es ist trotzdem unglaublich gut.

Aqua Allegoria Pera Granita von Gulerain, einer Marke die ich absolut nie richtig aussprechen kann, ist mein Sommer Favorit. Es ist frisch und doch auch ein bisschen süß, sommerlich und auch blumig. Eine Mischung die man in Worte schwer fassen kann. Es riecht es nach Birne (logisch bei dem Namen) Grapefruit und Zitrone und doch auch nach frischen Blumen und ich fühl mich sofort wie im perfekten Sommergarten, umgeben von wunderschönen Blumen, einer grünen Wiese und einer leichten Sommerbrise. Super kitschig? Absolut! Aber genau das, nachdem ich im Sommer suche. Einer entspannten Oase weit weg von Menschen Massen, Handys, Uni und Arbeit. Und weil das ein Wunschdenken ist, sprüh ich mir das Gefühl eben auf die Haut.

image1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.